Um die Sprache zu wechseln, müssen Cookies aktiviert sein.

Newsletter 01/2013

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kanada-Freunde,

in unserem aktuellen Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten und machen Sie auf Veranstaltungen rund um den Marshall McLuhan Salon aufmerksam. Außerdem halten wir neues Unterrichtsmaterial für den Französischunterricht zum Herunterladen auf unserer Webseite für Sie bereit. Auch neue Filme gibt es im Marshall McLuhan Salon zu entdecken.

Wir hoffen, Sie bald im Salon begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen schönen Start in den Frühling.

Ihr Marshall McLuhan Salon Team
Botschaft von Kanada

 

AKTUELLE HINWEISE

 

Kandidaten gesucht - Bewerbung für das zweite Kanada-Quiz im Sommer 2013

Nach dem Erfolg unseres ersten Kanada Quiz im Dezember 2012 laden wir interessierte Lehrerinnen und Lehrer herzlich ein, sich mit ihren Schulklassen für unser zweites Kanada-Quiz anzumelden. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein vorheriger Besuch der Klasse im Marshall McLuhan Salon und die Vorbereitung mithilfe des Kanada Explorers, einer interaktiven Karte Kanadas, die Sie bei uns kostenlos erhalten.

Das nächste Kanada Quiz wird im Juni 2013 stattfinden. Das genaue Datum wird mit den Teilnehmenden individuell abgestimmt. Sowohl das Niveau der Fragen als auch die Veranstaltungssprache (zur Auswahl stehen Deutsch, Englisch, Französisch) werden an die Bedürfnisse der Gruppe angepasst; machen Sie bitte entsprechende Angaben in Ihrer Anmeldung. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Da die Anzahl der Plätze jedoch begrenzt ist, bitten wir um Voranmeldung bis zum 10.05.2013 unter der E-Mail-Adresse des Marshall McLuhan Salons: info@mcluhan-salon.de.

Bald auf unserer Webseite verfügbar: Mediendidaktische Lehr-und Lernmaterialien für den Französischunterricht


Kanada ist mittlerweile in zwei Bundesländern Abiturthema. Die Lehrpläne von Berlin und Brandenburg schlagen im Fach Französisch „Histoires d’amour“ als Prüfungsthema vor. Warum also keine „histoire d’amour“ aus Kanada in Ihrem Unterricht?
 
Auf der Veranstaltung des Marshall McLuhan Salons „Les médias imaginaires - Intermediale und mediendidaktische Blicke auf das Kino von Xavier Dolan“ im November 2012 diskutierte Frank Links von der Universität Bonn in seinem Vortrag, wie anhand des kanadischen Films „Les amours imaginaires“ sprachliche und interkulturelle Kompetenzen geschult sowie intermediales Verständnis gefördert werden können. Auf der Basis dieses Vortrages bieten wir Ihnen Material für den Französischunterricht der gymnasialen Oberstufe an, welches angemeldeten Nutzern zum Herunterladen auf unserer Webseite unter Lehrmaterial zur Verfügung steht.

Der Marshall McLuhan Salon heißt regelmäßig Schulklassen im Rahmen des Französischunterrichts willkommen und bietet mit dem Einsatz ausgewählter kanadischer Filme viele Möglichkeiten, sprachliche und interkulturelle Kompetenzen zu fördern. 

 

Neue Filme im Marshall McLuhan Salon

 

Thema: Arktis

Die Arktis ist Lebensraum der Ureinwohner des kanadischen Nordens. Wie andere indigene Völker sehen sie sich den Herausforderungen einer globalisierten und ständig im Wandel begriffenen Welt gegenüber. Wie sieht das Leben dieser Menschen heute aus und welche Traditionen haben überlebt? Welche Auswirkungen haben globale Probleme wie die Klimaerwärmung auf die Menschen und Tiere im Norden Kanadas? In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen folgende Neuerwerbungen zu diesem hochaktuellen Thema, welche sie sich im Marshall McLuhan Salon ansehen können:

Arctic Hip Hop
© 2008 Production des Collines / 43 Minuten
Ein Jugendsozialarbeiter aus Cambridge Bay/Nunavut versucht, mit Hip-Hop die Brücke zwischen Traditionen der Inuit und der Moderne zu schlagen und so die Probleme der Jugendlichen anzugehen (engl.).

People of a Feather
© 2011 Sanikiluaq Running Pictures / 90 Minuten
Über einen Zeitraum von sieben Jahren beobachtet der kanadische Dokumentarfilmer Joel Heath den gesellschaftlichen und ökologischen Wandel auf der arktischen Belcher Insel und zeigt die Auswirkungen auf die ortsansässige Inuit-Gemeinde (engl.).

People of the Ice
© 2003 Glacialis Productions / NFB / 53 Minuten
Traditionell leben die Ureinwohner im Norden Kanadas im Einklang mit Ihrem Lebensraum, der Arktis. Diese Dokumentation lenkt das Augenmerk auf die konkreten Auswirkungen des Klimawandels auf das Leben und den Lebensraum der Inuit und gibt gleichzeitig Einblicke in deren traditionsreiche Kultur (engl.).

 

Thema: Frankophones Kanada

Als offiziell zweisprachiges Land ist Kanada Mitglied der Internationalen Organisation der Frankophonie (OIF) und findet sich somit auch zunehmend auf den deutschen Französischlehrplänen wieder. Wir freuen uns deshalb besonders, Ihnen folgende französischsprachigen Filme mit deutschen Untertiteln im Marshall McLuhan Salon zur Verfügung stellen zu können:

Au royaume du français, le bilinguisme est roi
© 2008 Radio Canada / 9 Minuten
Bertrand Hall  berichtet in dieser Dokumentation aus der Reihe „Téléjournal“ von einer Schule in le Lac Saint-Jean/Québec, wo die mehrheitlich frankophonen Schülerinnen und Schüler intensiv in Englisch unterrichtet werden, um den Ansprüchen einer globalisierten und von der englischen Sprache geprägten Arbeitswelt gerecht werden zu können.

Éloge du chiac - Part 2
© 2009 ONF / 78 Minuten
Ehemalige Mitwirkende des Film  „Éloge du chiac“ von Michel Brault treffen sich nach 40 Jahren wieder und diskutieren über das, was sie am meisten verbindet: ihre Muttersprache, das Chiac. Diese stark vom Englischen beeinflusste Variante des Französischen wird vorwiegend im Süd-Osten von New Brunswick/Nouveau Brunswick gesprochen.

Qui nous sommes
© 2007 Radio Canada / 31 Minuten
Diese Reportage aus der Serie „Enjeux“ beschäftigt sich mit dem Selbstbild kanadischer Großstädter und geht dabei der Frage nach, wie sich deren Werte im Laufe der Jahre gewandelt haben. Was denken die urbanen Kanadier über Themen wie Immigration, Heirat, Homosexualität oder das Verhältnis der Generationen zu einander?

 

Sowohl zum Thema „frankophones Kanada“ als auch zum Thema „Arktis“ bieten wir auch thematische Führungen für Schüler und Schülerinnen, Studierende und Lehrende an. Weitere Informationen finden Sie unter www.mcluhan-salon.de. Dort können Sie sich auch im Online-Besuchskalender für eine Tour anmelden.

  

Mediathek-Suche

Alle neuen Filme und Textbeiträge können Sie außerdem in unserer Online-Mediathek unter der Rubrik Aktuelles recherchieren.

 

VERANSTALTUNGSHINWEISE

Am 24. Mai 2013 bietet das Marburger Zentrum für Kanada-Studien die Lehrerfortbildung 'Canadian Studies Day 2013: Perspectives on/from Canada' an.  Aktuelle Informationen zum Programm und eventuelle Terminänderungen finden Sie auch unter http://www.uni-marburg.de/mzks/aktuelles

Von Sa., 27. Juli bis Sa., 10. August 2013 bietet das Deutsch-Amerikanische Institut die Lehrerfortbildung 'Exploring the Canadian Multicultural Mosaic' in Toronto an.  Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.dai-tuebingen.de/reisen/lehrerfortbildung/toronto-2013.html

Aktuelle Informationen zu allen kommenden Veranstaltungen finden Sie im News-Bereich unserer Webseite.